Mobility-1560x515

Digital Interaction

Produktivitätshebel und Träger neuer Möglichkeiten

Zukünftige technologische Anwendungen schon heute gestalten

Heutzutage bietet die Technologie mit Smartphones und Tablets, sprachaktivierten Geräten und deren kabelloser Verbindung mit Alltagsgegenständen (Mobilgeräte, Fernseher und angeschlossene Lautsprecher, X-Reality...) neue Möglichkeiten und hat so die Interaktion zwischen Mensch und Maschine neu erfunden.

Die Zufriedenheit der Benutzer wird zur Grundlage, um die Herausforderungen der Kundenproduktivität und der Geschäftsentwicklung zu bewältigen. Es besteht ein wachsender Bedarf an konsistenten Interaktionen mit digitalen Diensten, die sowohl für Kunden als auch für Mitarbeitende ein verbessertes Gesamterlebnis bieten.

Das Benutzererlebnis steht im Mittelpunkt unseres Ansatzes

Das Benutzererlebnis ist ein Eckpfeiler im Prozess der Wahrnehmung digitaler Dienste. Um die ordnungsgemässe Nutzung und Aneignung von Anwendungen zu gewährleisten, müssen daher Schnittstellen intuitiv sein.
Um ein relevantes digitales Erlebnis zu bieten, muss der End-User in den Prozess der Anwendungserstellung einbezogen werden.
Vor der Auswahl eines Produkts oder einer Dienstleistung ist heutzutage die Erfahrung durch digitale Interaktionen für den Benutzer von wesentlicher Bedeutung. Unsere UX/UI-Designstudios zusammen mit unseren strategischen Designberatungsteams, welche mit hochmodernen Methoden und Expertise ausgestattet sind, helfen Ihnen bei der Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die Ihre Erwartungen erfüllen.

Der richtige Einsatz von Technologie, neue Verwendungen und Industrialisierung

Um die Effizienz durch den Einsatz von Mobilität, Virtual Reality, Augmented Reality, Serious Game und Spracherkennung zu steigern, ist es notwendig, die Geschäftsprozesse neu zu erfinden.

Dies beinhaltet die Gestaltung von User Journey, was eine logische Folge von digitalen Interaktionen auf allen Endgeräten bietet und ein kohärentes Omnichannel-Benutzererlebnis bereitstellt.

Wir erstellen optimierte Lösungen für Ihre Benutzer, die einen Mehrwert für Ihr Unternehmen darstellen.
Diese Kreativität wird durch die (notwendige) Industrialisierung ergänzt, um zuverlässige und in das gesamte Informationssystem integrierte Lösungen nach Mass zu schaffen. Das Ziel ist ein agiles Liefermodell zu wählen, welches die Integration kurzer Produktionszyklen ermöglicht.
Unser industrielles Produktionsmodell gewährleistet die Kontinuität zwischen der experimentellen Entwicklung von Innovationen und ihrer industriellen Umsetzung.

Unser globaler Ansatz: ein Business Enabler

Eine anwenderorientierte Vision kombiniert mit unserem Wissen über Ihr Unternehmen und unserer Expertise in neuen Technologien bilden unsere Kernkompetenz bei der Entwicklung massgeschneiderter Lösungen.

Unser End-to-End-Dienstleistungsangebot steht Ihnen während des gesamten Implementierungszyklus von der Beratung über die Industrialisierung bis hin zum Projekt-Rollout zur Verfügung. 

Unser Einsatz beruht immer auf Gegenseitigkeit und ist innerhalb unserer Projektteams synchronisiert, unabhängig davon, ob sie sich in verschiedenen Branchen oder in unserer Digital Factory befinden. Wir verwenden die am besten zusammenwirkenden, repetitiven und industrialisierten Methoden.

In ihre Projekte integrieren wir eine globale Vision der Benutzererfahrung, indem wir einen auf Design Thinking basierenden Ansatz verwenden.

Dank unseres Ansatzes für Innovation und kontinuierlicher Verbesserung, bieten wir Ihnen Liefermodelle an, welche den Herausforderungen der Markteinführung und der Benutzerzufriedenheit gerecht werden.

Bei Sopra Steria bieten wir europaweit neue digitale Erlebnisse, um Ihren Zielen und Geschäftsanforderungen gerecht zu werden. Lassen Sie uns gemeinsam neue digitale Erlebnis für Ihr Unternehmen schaffen.

Sprechen Sie uns an:
Deutsche Schweiz
Deutsche Schweiz
Sprechen Sie uns an:
Französische Schweiz
Französische Schweiz